IMD Labor Frankfurt

IMD Labor Frankfurt

ehem. Labor Dr. Zuchhold
Verzeichnis durchsuchen

Ristocetin-Kofaktoraktivität (vWF: RCo)
Hinweis: Qualitative und quantitative Defekte der von-Willebrand-Faktoren können petechiale Blutungen durch eine gestörte Plättchenadhäsion und / oder verlängerte Blutungen durch eine gestörte plasmatische Gerinnung auslösen.

Von-Willebrand-Faktoren sind als Akute Phase-Proteine im Rahmen von Entzündungszuständen erhöht.

Grundsätzlich sollte die zusätzliche Bestimmung der Faktor VIII-Gerinnungsaktivität erfolgen.
Indikation: Abklärung einer verlängerten PTT
DD zwischen Hämophilie A und von-Willebrand-Syndrom
V.a. erworbenes von-Willebrand-Syndrom (z.B. SLE, maligne lymphatische Erkrankungen)
Methode: Koagulometrie
Material:

Citratplasma, tiefgefroren - 2 ml

Normbereich
70 - 150 %